Die "CUXHAVENER"

WÄHLERGEMEINSCHAFT


26. Januar 2023 - Cuxhavener Nachrichten

Ringlinie soll ÖPNV-Angebot stärken Busverkehr: Ratsmehrheit strebt „qualitative und quantitative Verbesserung“ über aufgestockten Etat an.

Im Stadtbereich soll das Busverkehrsangebot nicht länger nur von Belangen des Schülertransfers oder durch den Tourismus bestimmt werden. Die Rats-Kooperation aus SPD/Grünen und der Fraktion „Die Cuxhavener“ will mehr.



26. Januar 2023 - Cuxhavener Nachrichten/Pressemitteilung

Jahreshauptversammlung der Wählergemeinschaft

Franziska Schwedler jetzt Vize bei den "Cuxhavenern"

Vor einigen Tagen fand nach pandemiebedingten mehreren Ausfällen wieder eine Jahreshauptversammlung der Wählergemeinschaft – Die Cuxhavener – statt. Der Vorsitzende, Peter Altenburg, konnte im Lüdingworther Hof auch einige neue Mitglieder begrüßen. In seinem Rückblick ging er darauf ein, dass die Wählergemeinschaft in 2021 ihr 20jähriges Bestehen gefeiert hat. Das hatten bei der Gründung im Jahr 1991 nur wenige in Cuxhaven vorausgesagt. Er räumte ein, dass nach einem „Zwischenhoch“ im Jahr 2001, die Wahlergebnisse jetzt konstant bei 10% liegen. Für ihn ist das aber ein Erfolg, da die die Wahlkämpfe, auch auf kommunaler Ebene, immer aufwendiger werden. Besonders hob er hervor, dass Die Cuxhavener auch in jedem Ortsrat vertreten sind.

„Die Cuxhavener“ mussten zwei Plätze im Vorstand der Wählergemeinschaft neu zu besetzen. Es ging einerseits um das Schriftführeramt, das in den Händen von Jörg Schmidt bleiben wird. Andererseits stand der Stellvertreterposten an der Seite von „Die Cuxhavener“-Chef Peter Altenburg zur Wahl: Zur neuen 2. Vorsitzenden wurde Franziska Schwedler gewählt. Die 46-Jährige war einige Jahre Vorsitzende des Stadtelternrates und ist gerade in Schulfragen stark engagiert. Darüber hinaus fungiert sie als stellvertretende Vorsitzende des Kinderhospizvereins. In einer kurzen Stellungnahme hob Schwedler daher auch die Bedeutung des Neubaus der „Schule am Meer“ in Döse hervor.

Ratsfraktionsvorsitzender Rüdiger Kurmann, zog eine kurze Bilanz der Zusammenarbeit in der Ratskooperation aus SPD, Grünen und den „Cuxhavenern“. Politische Entscheidungen und die Haushaltsplanung 2023/24 tragen nach seinen Worten einen sehr deutlichen Stempel der Kooperation. Als verblüffend bezeichnete Kurmann in diesem Zusammenhang, dass Projekte, die jahrelang in Cuxhaven keine Chance gehabt hätten, jetzt wie selbstverständlich umgesetzt werden könnten. Als Beispiel nannte er die Ausstattung städtischer Dächer mit Photovoltaikanlagen: „Dafür stehen pro Jahr 400.000 Euro im Haushalt und begonnen wir mit dem Rathausdach“. Peter Altenburg legte Wert auf die Feststellung, dass „der Strom, der oben auf dem Dach gewonnen wird, unten verbraucht werden soll“. (red)


28. Dezember 2022 - Cuxhavener Nachrichten

Kostensteigerung bei EWE Wasser
Wasserverband beklagt mangelnde Transparenz, Kommunen bestätigen das nicht



24. Dezember 2022 - Cuxhavener Nachrichten

Gaffelschoner Hermine:

Einen Tag vor Weihnachten fallen die Masten Gutachter spricht von „akuter Gefahrensituation“ / Bauverwaltung der Stadt handelt unverzüglich.



22. Dezember 2022 - Cuxhavener Nachrichten

Kämmerin: Chancen nutzen
Windkraft-Ausbauziele ermöglichen der Stadt, Gewerbesteuereinnahmen deutlich zu steigern


Ein Maschinenhaus der 11-Megawatt-Klasse verlässt das Siemens Gamesa-Werk, um an der Cuxhavener Pier verschifft zu werden: Sinnbild für die Erfolgsgeschichte, die vor Ort mit dem Thema Offshore-Windkraft verknüpft ist. Foto: Koppe




21. Dezember 2022 - Cuxhavener Nachrichten

Die Erhöhung der Parkgebühren auf den strandnahen Parkplätzen in Döse,
Duhnen und Sahlenburg und die Gebührenpflicht im Winter spalten weiter die Gemüter - auch die der Ratspolitik.



21. Dezember 2022 - Cuxhavener Nachrichten

Etat-Debatte offenbart Kluft im Rat
Letzte Sitzung des Jahres: Gremium verabschiedet den Haushalt 2023/24 gegen die Stimmen von CDU/“Die Demokraten“.

Über Jahre hinweg hatten die beiden großen Fraktionen in finanzpolitischen
Fragen den gemeinsamen Nenner gesucht. Inzwischen ist das vorbei. Einen Haushaltsbeschluss gab es am vergangenen Montag dennoch. Gegen die Stimmen der Gruppe aus Union und „Die Demokraten“.


20. Dezember 2022 - Cuxhavener Nachrichten

Abfallwirtschaft und Straßenreinigung sind an der Cuxhavener Meyerstraße untergebracht. Ein neues Betriebsgebäude (für Verwaltung und Personal) ist dort dringend erforderlich. Foto: Koppe