Die "CUXHAVENER"

WÄHLERGEMEINSCHAFT


  • Häfen I
  • Hafeneinfahrt - RKu
  • Alte Liebe - MS Kugelbake 2018 RKu
  • Kiten II
  • 2013-08-24 Döse 7
  • Kugelbake I
  • Duhnen II
  • MSZ



8. September 2021 - Cuxhavener Nachrichten


Das Duhner Loch wird immer tiefer. Überschreitet der Wasserstand 1,30 Meter, müssen die Wattwagenfahrer umkehren. 



WO TOURISMUS, UND WO NICHT?






Wir brauchen eine Veränderung der Tourismusfinanzierung.

Ob wir mehr Tourismus vertragen ist eine gute Frage. Der Tourismus lässt sich ja nicht einfach eindämmen. Gut wäre, das Angebot zu überdenken, sich mit anderen Standorten zu vergleichen und die Betroffenen, die Gäste, mal zu befragen.

Um das Image des Tourismus bei den Cuxhavener Bürgern zu verbessern, wäre auch nicht schlecht, wenn die Verdienstmöglichkeiten, gerade auch für Saisonkräfte, verbessert würden.

Einfach nur „Touris go home“ zu sagen oder schreiben, bringt uns nicht weiter. Der Tourismus ist nun mal die größte Einnahmequelle der Stadt und ihrer Bewohner. Schön wäre es allerdings auch, wenn das „Stadtsäckel“ stärker davon profitieren würde.



20. August 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Die Kite-Surfer bekommen nun mehr Platz Wassersportverbände, Nationalparkverwaltung und Landesregierung finden Kompromiss.




2. September 2021 - Cuxhavener Nachrichten

,,Situation verschlimmert"

Partys in der Grimmershörnbucht seit Generationen/ ,,Schwarze Schafe" trüben aktuell die Stimmung


16. August 2021 - Cuxhavener Nachrichten 

Es geht um nächtliche Partys: Tourismus-GmbH reagiert auf Beschwerden von Anwohnern und Strandkorbnutzern in Grimmershörn. Private Strandkörbe in der Grimmershörnbucht waren in den vergangenen Wochen wiederholt beschädigt oder beschmiert worden.  


22./23. Juli 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Vandalismus in der Bucht - Kucklick: „Alle reden nur, keiner tut etwas“

Strandkörbe in der Grimmershörnbucht werden immer wieder Zielscheibe von Party-Exzessen / Besitzer fühlen sich allein gelassen.


19. Mai 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Zum Protest ans „Duhner Loch“ Wattwagenunternehmer trafen sich mit Vertretern aus Medien und Politik am absinkenden Priel / „Wir haben keine Zeit mehr.“

Die Hamburger Politiker glänzten mit Abwesenheit und Desinteresse!!!


18. Mai 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Wattwagen- und Treckerfahrer von Neuwerk und vom Festland demonstrieren / HH-Politiker eingeladen


14. Mai 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Das„Duhner Loch“ ist immer schwerer mit dem Trecker zu durchqueren. Durch das steigende Wasser kommen in fünf Jahren vielleicht nur noch die Wattwagen durch. Die Neuwerk-Versorgung mit dem Trecker ist dann womöglich schon nicht mehr möglich. Doch es gibt Pläne.


21. April 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Umweltminister Lies und NLWKN sehen keinen Anlass für neue Maßnahmen am Duhner Loch.


24. März 2021 - Cuxhavener Nachrichten

NLWKN legt Gutachten vor: Vertiefung des „Duhner Lochs“ Spätfolge des Leitdammbaus / Initiative sieht sich bestätigt.


24. März 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Das Internet ist nicht allein Info-Kanal, sondern längst ein Mittel der Freizeitgestaltung geworden. Aus Gastgeber-Sicht Grund genug, sich Gedanken zu machen: Über die mobile Internetanbindung an den örtlichen Stränden zum Beispiel. Die Nordseeheilbad GmbH (NC) hat genau das getan und prüft derzeit, inwieweit sich entlang der Promenade ein WLAN-Netz installieren lässt


22. März 2021 - Cuxhavener Nachrichten

Schon seit Monaten ist die Gebäudezeile am Strichweg/ Ecke Strandstraße mit Holzplatten gesichert. In Kürze wird mit dem Abriss begonnen.


Pläne für das neue Appartementhotel wurden angepasst / Firma Plambeck bereitet den Abbruch vor / Neuen Zebrastreifen angelegt



26. März 2021 - Abriss der Gebäudezeile am Strichweg/Ecke Strandstraße hat begonnen / Arbeiter entfernten im Vorfeld Asbest aus den Häusern.

27. Februar 2021 - Cuxhavener Nachrichten

 


Rote Orterde: Bodenschicht ist typisch für diese Region/ Kurdirektor kündigt Strand-Grundreinigung an / Enormer Pflegeaufwand


27. Februar 2021 - Cuxhavener Nachrichten


Kirchenkreissynode gibt grünes Licht für Sanierung der Urlauberkapelle -  Neun Monate Bauzeit mit 950 000 € Kosten veranschlagt.



26.Oktober 2020 - Cuxhavener Nachrichten

Duhner Spitze: In der Ratssitzung am Donnerstag soll der Satzungsbeschluss für den B-Plan gefasst werden. Projekt bleibt umstritten.


22. September 2020 - Cuxhavener Nachrichten

Briefe aus der Leserschaft

Bauvorhaben Duhner Spitze weist weiter große Fragen auf.


14. August 2020 - Cuxhavener Nachrichten


Immer mehr Müll in der Grimmershörnbucht. Verschlimmerung trotz zusätzlicher Abfallbehälter. Müll, der einfach zwischen den Strand-körben liegen gelassen wird - jeden Tag!




14. August 2020 - Cuxhavener Nachrichten


Campen am Straßenrand?

Cuxhavens Campingplätze sind gut besucht, nicht jeder bekommt einen Platz/Was ist erlaubt und was nicht.                                                                                 



12. August 2020 - Cuxhavener Nachrichten

Immer wieder ignorieren Urlauber Warnschilder und gut gemeinte Ratschläge. Wattretter müssen immer öfter ausrücken. Die Einsätze mehren sich: Immer wieder werden in diesen heißen Sommertagen die Wattretter der Berufsfeuerwehr Cuxhaven alarmiert. Je nach Notfall-Lage werden sie durch Kräfte der DLRG, von Mitarbeitern der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH, von den Rettungsstationen sowie von der DGzRS und der Wasserschutzpolizei unterstützt. Viele Einsätze wären nicht nötig, wenn sich die Cuxhaven-Urlauber und Tagesgäste an die vielerorts ausgehängten Spielregeln im Wattenmeer halten würden. Ob Leichtsinn oder schiere Ignoranz, die Retter befreien Menschen aus Schlickfeldern im Watt oder aus lebensbedrohlichen Situationen in der Nordsee.



14. Juli 2020 - Cuxhavener Nachrichten

Kontrollgang entlang der Strände Sicherheitsdienst patrouilliert: die aktuelle Lage in Sachen Hygiene- und Abstandsregeln in Sahlenburg, Duhnen und Döse. 

Kultevent „Buchthaie“ stürzen sich in die Fluten



13. Juni 2020 - Cuxhavener Nachrichten

Hundekot zwischen den Strandkörben am Döser Familienstrand:


06. Juni 2020 - Cuxhavener Nachrichten


Tagestourismus in Corona-Zeiten


15. Mai 2020 - Cuxhavener Nachrichten

Mehrere Fraktionen bremsen beim Tagestourismus
Bedenken wegen eines möglichen Gästeansturms an den Feiertagen / Landrat sieht unter juristischen Vorzeichen keine Handhabe.


04. März 2020 - Cuxhavener Nachrichten

Sauberkeit am Strand - auf Vernunft setzen
Freigabe des Strands am Leitdamm für Hunde hat offensichtlich Sahlenburg nicht entlastet
2020-03-04 CN - Sauberkeit am Strand.pdf (461.01KB)
Sauberkeit am Strand - auf Vernunft setzen
Freigabe des Strands am Leitdamm für Hunde hat offensichtlich Sahlenburg nicht entlastet
2020-03-04 CN - Sauberkeit am Strand.pdf (461.01KB)


Januar 2020 - Blatt-Form

Konfliktthema Ferienwohnen

  • Rechtssicherheit für Vermieter
  • Die "CUXHAVENER" wollen Klarheit.
  • Gäste müssen anderswo ankern.

Stadt untersagt Ferienvermietung in Haus in der Witthöhn-Nord / Inhaber verweist auf Gebietscharakter


Montag, 02. Dezember 2019  -  Cuxhavener Nachrichten

  • Rauchen am Strand bald verboten?
  • Viele gerauchte Zigaretten bleiben im Sand liegen.
  • Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH arbeitet an neuem Müllkonzept.

Lesen Sie hierzu den folgenden Artikel von Philipp Wohltmann. Foto: Wohltmann



    

10. April 2019 - Cuxhavener Nachrichten 

Hunde-Regeln gestatten neue Spuren im Sand oder auch mehr Sand unter den Pfoten. Stadtverwaltung gibt Öffnung eines zusätzlichen Strandabschnitts für Besucher mit Hund bekannt.

     

Sonnabend/Sonntag, 16./17. März 2019 - Cuxhavener Nachrichten 

Stadtrat beschließt Regeln für „Hunde am Strand“

Maßnahmenpaket verabschiedet: Mehrheit im Cuxhavener Stadtparlament schloss sich der Empfehlung der Fachgremien an. Die “CUXHAVENER“ STIMMTEN DAGEGEN.

Die Öffentlichkeit war mit 5-7 Personen vertreten, woraus zu schließen ist, dass sich das Interesse der Öffentlichkeit an dem Thema in Grenzen hielt.



31. Mai 2018- Cuxhavener Nachrichten

Das falsche Revier zum Wattwandern

Schlickfelder können überall in der Grimmershörnbucht auftauchen / Gefahr an der Fahrrinne / Warnschilder regelmäßig ignoriert.

      


08. März 2019 - Cuxhavener Nachrichten

Mehrheit beantwortet die Hundefrage

Strandnutzung - Knoten beim Thema Hude geplatzt

       



 9./10. Februar 2019 -  Cuxhavener Nachrichten

" Hunde am Strand": Ochsentour in den Gremien geht weiter. Entscheidung über Koop-Gruppe vertagt



01. Dezember 2017 -  Cuxhavener Nachrichten

Wunsch nach Aufschub bis März Bettensteuer: wegen Umstellungprobleme fordert die Hotellerie, den Januar-Starttermin zu vertagen.


29. November 2017 - Cuxhavener Nachrichten

Skeptiker warnen vor holprigen Start                                                                                Bettensteuer: Rats-Ausschuss diskutierte über mutmaßliche EDV-Probleme und die juristische Standfestigkeit des Erhebungsmodells.


21. November 2017 - Cuxhavener Nachrichten - Grünes Licht für Bettensteuer

Die "CUXHAVENER" hatten sich über Ihren Abgeordneten Jürgen Kucklick, in der Ratssitzung am 25. Februar 2017, dafür starkgemacht, auf eine Einführung der Bettensteuer zu verzichten und dafür das gesamte System der Tourismus-Finanzierung auf neue Füße zu stellen. Kucklick und sein Fraktionsvorsitzender Rüdiger Kurmann erkennen darin einen Weg, auf die bisherige Kurtaxe zu verzichten. " Für Cuxhaven wäre das einwerbewirksames Signal ohnegleichen!", sagt Kurmann, nach dessen Auffassung das "fortwährende Übereinanderstapeln von Aufgaben" keinen Sinn macht.


09. November 2017 - Cuxhavener Nachrichten

Cuxhaven steht im Tourismus bestens da, die Beherbergungsbetriebe sind überdurchschnittlich ausgelastet und können auch entsprechende Preise verlangen. Aber Nischen für die Erweiterung der Hotellandschaft bestehen noch genügend. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Bedarfs- und Verträglichkeitsanalyse - in dieser Form die erste überhaupt.



08. November 2017 - Cuxhavener Nachrichten

An den Hotelrezeptionen in Cuxhaven und bei Ferienwohnungsvermietern und Campingplatzbetreibern  sollen Gäste ab dem 01. Januar 2018 nicht nur den Übernachtungspreis, sondern auch  2,75 % Bettensteuer berappen müssen.Deren Einführung war die Voraussetzung für ein Finanzhilfeabkommen mit dem Land.


Wir, die "CUXHAVENER", möchten auf folgendes hinweisen. Die "CUXHAVENER"  hatten sich über ihren Abgeordneten Jürgen Kucklick, in der Ratssitzung am 25. Februar 2017, dafür starkgemacht, auf eine Einführung der Bettensteuer zu verzichten und dafür das gesamte System der Tourismus-Finanzierung auf neue Füße zu stellen. Kucklick und sein Fraktionsvorsitzender Rüdiger Kurmann erkennen darin einen Weg, auf die bisherige Kurtaxe zu verzichten. "Für Cuxhaven wäre das ein werbewirksames Signal ohnegleichen!", sagt Kurmann, nach dessen Auffassung das "fortwährende Übereinanderstapeln von Abgaben" keinen Sinn macht.


14. September 2017 - Cuxhavener Nachrichten


13. September 2017 - Cuxhavener Nachrichten -"Deckel" definiert für Plangebiet

Die "CUXHAVENER" warnen. Rüdiger Kurmann, Fraktionsvorsitzender der "CUXHAVENER" sagt: Wir mischen uns nur ein, weil wir glauben, dass die Stadt einen Fehler begeht." Lesen Sie den Artikel und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil


08. September 2017 - Cuxhavener Nachrichten

Anlass gibt die Debatte über Hunde am Strand oder die Diskussion über Sauberkeit auf Straßen und Plätzen.




09. März 2017 Cuxhavener Nachrichten - Quartiere sollen neuen Status erhalten

Bald einem Beherbergungsbetrieb gleichgestellt? Bundestag entscheidet heute, wie Ferienwohnungen künftig eingestuft werden.


Das sollte man auch wissen 

Am 1. Januar wurde die Mehrwertsteuer für Hotelübernachtungen (exclusive Fühstück oder andere Leistungen) von 19% auf 7% gesenkt. Der Bundestag hatte am 04.12.2009 das Gesetz mit klarer Mehrheit beschlossen.


05. Februar 2017 - Cuxhavener Nachrichten - Rat beschließt 2,75 % Bettensteuer

Zur Ratssitzung am Donnerstag dem 23. Februar 2017 wurde von der Cuxhavener Wählergemeinschaft die "CUXHAVENER" jeweils 1 Antrag zu den Themen Bettensteuer und Ferienwohnungen in Cuxhaven eingereicht.


 

24. Februar 2017 - Cuxhavener Nachrichten

Döser wünschen sich härteres Durchgreifen

     

         

17. Februar 2017 - Cuxhavener Nachrichten                                  Wieviel Ferienwohnungen verträgt Döse?

                 

17. Februar 2017 - Cuxhavener Nachrichten                                                                      Die Gastronomie protestiert gegen die Bettensteuerpläne


15. Februar 2017 - Cuxhavener Nachrichten

Bettensteuer - Lieber Reserve mit einplanen

Die Übernachtungszahlen steigen<. Durch die Steuer auf jede Übernachtung will die Stadt die Verabredung aus der Stabilisierungsvereinbarun erfüllen und Mehreinnahmen erzielen. Betroffen sind alle Quartiere.


07. Februar 2017  -  Cuxhavener Nachrichten                                               Bettensteuer erhitzt die Gemüter


19. Dezember 2016 - Cuxhavener Nachrichten

Stadt-Bürger sollen nicht die Last tragen. Landkreisbewohner zahlen weiter Kurbeitrag.

Unserer Antrag, die Landkreisbewohner mit den Kurgästen gleichzustellen, wurde natürlich abgelehnt. Aber wir lassen nicht nach, wir werden jetzt den freien Zugang zum Strand fordern.

 

21. Juli 2016 - Cuxhavener Nachrichten

Ideen für Duhnen liegen vorerst auf Eis


22. Juli 2016 - Cuxhavener Nachrichten

Kurmann hält Ideen für nicht finanzierbar

   

25./26. Juni 2016 - Cuxhavener Nachrichten

Bericht über den Antrag von der Gruppe "DIE CUXHAVENER" in der Ratssitzung vom 23.06.2016

 

27. Mai 2016 - Antrag der "CUXHAVENER" zur nächsten Ratssitzung

Freier Standzugang für alle Landkreisbewohner

Zur Info: Der Fraktionsvorsitzende Rüdiger Kurmann hat in einer Presseerklärung vom 29.10.2014 (siehe oben) schon einmal mitgeteilt, dass er zeitgleich 2 Anträge an den Landrat und den Bürgermeister geschickt hat, um Landkreisbewohner von den Strandgebühren freizustellen.


27. Mai 2016 - Pressemitteilung an die Cuxhavener Nachrichten

  • Freier Strandeintritt für alle Landkreisbewohner


29. Oktober 2014 - Presseerklärung der "CUXHAVENER"

Zugang zu den Stränden. Während Bürger in Ostfriesland den freien Zugang zu Ihren Stränden einklagen wollen, setzen die FREIEN WÄHLER/Die Cuxhavener auf Einsicht.